Der Lasermax Mini ist ideal geeignet für Lasermarkierung und Lasergravur verschiedenster Materialien, z. B. Acrylglas, Glas, Keramik, Porzellan, Kunst- u. Schaumstoffe, Holz- u. Holzwerkstoffe, Papier, Pappe, Textilien, Metalle, u.v.m. Das Gerät ermöglicht darüber hinaus saubere Schnitte bis zu 3 mm Materialstärke in vielen nichtmetallischen Materialien, wie z. B. Acrylglas, Furnier, Vollholz u. Holzwerkstoffe, Papier, Pappe, diverse Kunst- u. Schaumstoffe, Textilien, usw.

Metallische Oberflächen wie z. B. Aluminium und Edelstahl lassen sich mit diesem CO2 Lasermax Mini nicht direkt bearbeiten. Es kann mit Hilfe eines zuvor aufgebrachten Metallmarkierungsmittels, das bei der anschließenden Laser-Bearbeitung in die Materialoberfläche eingebrannt wird. Bei eloxiertem Aluminium bzw. beschichteten Metallen (z. B. lackiertem Aluminium oder Messing) können wir direkt gravieren, indem wir die Eloxat- bzw. Lackschicht bearbeiten. Mit beiden Methoden erhalten wir gute Ergebnisse. Die Markierungen sind äußerst wiederstandsfähig gegen mechanische, chemische und Witterungseinflüsse.

Das Trennen von Metallen ist mit diesem CO2 Laser nicht möglich.

- kompatible Formate BMP, HPGL (PLT), DXF, G-CODE, DST, Al (Autocad, CorelDraw)

Mario Gundolf

Brennwald 315

6473 Wenns

Tel.+43 650/9502900

E-Mail: gundolf-pi@gmx.at

Öffnungszeiten:

Werkstatt:

Mo-Do

7.00-12.00 Uhr

13.00-17.00 Uhr

Fr.

7.00-11.00

 

Büro:

Mo-Fr.

7.00-11.00